VERMIETUNGEN

VERSCHIEDENES

DIXIEMATINEÉ

Lebensraum Altstadt

Die Dixie-Matinée wurde erstmals 1992 vom Quartierverein Altstadt durchgeführt. Es regnete an diesem ersten Julisonntag - und ein Festzelt wurde damals noch nicht aufgestellt. Verständlich, dass sich auch kurz vor dem geplanten Konzertbeginn noch keine Gäste auf dem Fischmarktplatz einfanden. So geriet die erste   Dixie-Matinée beinahe zum Desaster.

Bereits haben die Organisatoren enttäuscht mit Aufräumarbeiten begonnen, als sich Mitorganisator Urs Kugler beherzt auf die Suche nach Gästen machte - und tatsächlich auf eine holländische Feriengruppe stiess, die er vom erlesenen musikalischen Genuss auf dem Fischmarktplatz überzeugen konnte. Zu dieser Gruppe gesellten sich bald noch recht viele weitere Gäste, sodass die erste Dixie-Matinée doch noch zu einem erfolgreichen Anlass wurde.

Diese erfolgreiche erste Dixie-Matinée beflügelte den Quartierverein Altstadt, den Anlass weiterhin durchzuführen - bald aber unter einem Zelt, um nicht mehr so vom Wetterglück abhängig zu sein.

Leider konnte der Quartierverein aus personellen Gründen den Anlass nach 13 Jahren nicht mehr durchführen. 2006 fiel die beliebte Dixie-Matinée daher aus - für immer, wie es schien.

Die Stadt Arbon - insbesonders Stadtammann Klöti - hat die Dixie-Matinée als einen bereichernden, kulturellen Anlass hoch geschätzt und den Verlust bedauert. Aus diesem Grund wurde unter Anregung des Stadtammanns ein neues Organisationskomitee gegründet. Dieses bestand  aus: Quartierverein Altstadt, Stadtmusik Arbon und dem Damenchor Arbon.

Nach einem Jahr Unterbruch konnte das neue Organisationskomitee 2007 den Anlass neu als "Städtlifest / Dixie-Matinée" wieder durchführen.

Das Fest wurde von Freitagabend bis Sonntagmittag durchgeführt. Angeboten wurde ein vielfältiges, anspruchsvolles Musikangebot. Den Abschluss bildete der Auftritt einer hochstehenden Dixie-Formation am Sonntag.

Über das ganze Wochenende gerechnet besuchten  ca. 800 bis 1'000 Gäste das Fest. Die Gäste kamen  nicht nur aus Arbon, sondern aus der ganzen Region - ja sogar aus der ganzen Schweiz.

Das OK - Dixie-Matineé beschloss den Anlass 2011 nicht durchzuführen,  da das  Seenachstfest auf das gleiche Datum verschoben wurde.

Nach dem Rückzug der Stadtmusik und des Damenchors hat  der Quartierverein Altstadt den traditionellen Anlass Dixie - Matineé 2012  am Sonntag mit Erfolg durchgeführt. 

2013 wurde das Dixie-Matinée und das  "Festa Española" zusammen organisiert,  am Sonntagmorgen vom Quartierverein Altstadt und am Samstag  vom   Rest. El Asturiano .